Hilo

Hilo

Mittlerweile sind wir in Hilo gelandet und in einem ziemlich kuriosen Bed & Breakfast Haus abgestiegen. Das Bad teilt man sich mit einem benachbarten Zimmer und zum Frühstück gibt es Obstsalat und eine lauwarme Quiche….nicht so unseres so am frühen Morgen. Die Hausherrin lässt sich nur zum Frühstück blicken, ansonsten ist das Haus für jeden offen zugänglich. Als wir heute Nachmittag von unserer Tour zurückkamen, standen selbst alle Zimmertüren offen…. unsere ganzen Klamotten lagen frei zugänglich rum…(linke Tür mit Kranz)

Hilo weiterlesen