Toblach-2.Tag

Heute ist es noch wärmer und wir nutzen den zweiten Tag in Toblach, um uns weiter einzulaufen. Richtung Pragser Wildsee, wo unsere Tour morgen früh starten wird, parken wir unser Auto und wandern vom Parkplatz Brückele auf dem Weg 18 gute 400 Höhenmeter hinauf zur Hütte Stolla Alm, wo wir Rast machen.Wir sind überrascht, wie voll es im Pustertal ist. Weniger Deutsche sondern viele Italiener, die außerhalb der Ferien hier Ihren Urlaub verbringen. Die meisten Besucher lassen sich mit dem Shuttlebus auf die Plätzwiese bringen. Wir sind froh, uns anders entschieden zu haben und dem Wanderweg nach oben gefolgt zu sein. So bleibt zwar leider keine Zeit mehr für einen Ausichtsberg aber dafür sind wir ganz alleine. Ohne Rucksack lässt es sich entspannt laufen. Mir graut es schon vor dem schweren Gepäck morgen. In Toblach am Hotel wieder angekommen packen wir in Ruhe unseren Rucksack und Roland lässt sich im Ort noch einen schneidigen Haarschnitt verpassen. Heute Abend noch ein Geburtstagsessen und dann ab in die Federn. Wir wollen morgen vor dem Ansturm los…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.